Das macht ja leider auch die Ungleichheit im Wettbewerb aus.“Uli Hoeneß hat nach dem 222-Millionen-Euro-Transfer von Neymar nach Paris gesagt: , Der Fußball ist im Begriff, die Basis zu verlieren.‘ Der Satz hätte auch von Ihnen stammen können. “ Ein anderer Satz aus den letzten Tagen von Frankfurts Sport-Vorstand Fredi Bobic: , Wir dürfen nicht moralisch denken, sonst sind wir ganz schnell in der Dritten oder Vierten Liga.‘ Was sagen Sie dazu?

partnersuche komplett kostenlos mainz soccer-18

Die Beispiele zeigen leider: Sponsoren können das Spiel komplett verändern. “In Ihrem Wahlkampf haben Sie die Fans zu Ihrem Thema gemacht.

Die Gretchenfrage ist: Wollen wir das in Deutschland? Wie sehr haben Sie sich am vergangenen Freitag während des Länderspiels in Tschiechen geschämt, als deutsche Anhänger Nazi-Parolen brüllten?

Es geht bei diesen Beispielen nicht mehr um Kameradschaft und Teamgeist.

Aber ich glaube, und das ist unser Pfund: Wir in Deutschland haben in der Vergangenheit gezeigt, dass die Mannschaft im Vordergrund steht.

Kaluza: „Was mit Neymar und Démbélé passiert ist, zeigt: Der Fußball wird zu einem Show-Business.

Der einzelne Star ist viel wichtiger als die Mannschaft.

Dieser Gedanke ist langfristig der richtige und besser, als auf Stars zu setzen.

Deshalb können wir auch in Zukunft konkurrenzfähig sein.“ Am Anfang sind Sie belächelt worden wegen Ihrer Aussagen.

Diese Mitte wieder bewusst zu machen und darum zu kämpfen, ist etwas, was ich mir vorgenommen habe.

Unser Motto in Mainz ist jedenfalls , Fußball gehört allen‘.“Aber Sie wissen doch auch, dass ein Klub ohne Geld und Sponsoren keinen Erfolg haben kann.

Im Fußball gibt es Financial Fairplay – aber wir tun zu wenig, um es umzusetzen.